WORSHOP: Teelichter bestempeln

on
Dienstag, 23. November 2010

Heute möchte ich euch einen Workshop zeigen, wie man Teelichter schön bestempeln kann.

Benötigtes Material:
Teelicht
Seidenpapier
Heißluftfön
Backpapier
Stempel eurer Wahl

Und so geht's:

1. Schritt: Stempelt euer Motiv auf ein Stück Seidenpapier. Hierfür habe ich einen Text Stempel aus der So Jolly Collection 2009 von Magnolia verwndet. Gestempel habe ich mit dem Stempelkissen "Rosenrot" von Sampin' UP.



2. Schritt: Baut euer Teelicht, wie auf dem Bild gezeigt, auseinander.



3. Schritt: Schneidet nun euer Motiv auf die richte Größe eures Teelichtes zurecht. Ich musste hier nur den dicken roten Rand abschneiden, damit es genau auf das Teelicht passt.



4. Schritt: Nun umwickelt ihr das Teelicht mit dem Seidenpapier fest mit Backpapier. Das Seidenpapier muss überall auf dem Wachs des Teelichtes aufliegen. Vorsichtig mit eurer Hand, wenn ihr es festhaltet. Das könnte heiß werden!!! Ich habe das Backpaier mit einem Band fest unter dem Teelicht zusammengebunden. So konnte ich mit meine Hand weiter weg anfassen. ;0)))

Jetzt mit dem Heißluftfön das Teelicht "fönen". Ihr werdet sehen, wie das Seidenpapier von dem Wachs leicht umhüllt. Die Farbe wird intensiviert. So könnt ihr sehen, wenn das ganze Seidenpapier von dem Wach aufgenommen wird. Ihr dürft nicht zu lange und nicht zu kurz fönen. Mit ein bisschen Übung klappt das aber sehr gut. Sorry für das schlechte Foto hier!



5. Schritt: Nun packt das Teelicht wieder aus dem Backpapier aus. Und fertig ist euer Teelicht.



6. Schritt: Nun müsst ihr nur noch wieder das kleine Loch frei stechen, wo der Docht wieder rein gesteckt wird.



7. Schritt: Und jetzt könnt ihr das Teelicht wieder zusammen bauen. Und fertig ist das neue Teelicht.



Optional könnt ihr es noch von außen verschönern.


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Und hier seht ihr was aus dem Teelicht geworden ist:


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Ich hoffe der Workshop hat euch ein wenig gefallen!!


 Liebe Grüße
Kommentare on "WORSHOP: Teelichter bestempeln"
  1. Vielen Dank für deinen Workshop - dein verarbeitetes Teelicht ist mit dem Halter total schön geworden.

    Liebe Grüße
    silvia

    AntwortenLöschen
  2. Genial!!!!!!!!!
    Wie man aus einfachen Mitteln solche herrlichen Mitbringsel machen und verschenken kann...
    Dieses dazu passende Herzel macht alles noch perfekt.
    Danke für die Mühe des WS.

    LG die hippe

    AntwortenLöschen
  3. Das Teelicht sieht wunderschön aus, vor allem mit der tollen Verzierung drumherum!
    Vielen Dank für den sehr gut erklärten Workshop!

    Würdest Du mir verraten, welches Bildbearbeitungsprogramm Du benutzt, dass diese schönen "Rahmen" um Deine Bilder zaubert??

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,
    das ist eine wunderbare Idee

    Lieben Dank

    Annette

    AntwortenLöschen
  5. wooooowww. so eine ansicht erklärt meine schon lange gehegte Frage..danke!

    AntwortenLöschen
  6. Hi, darf ich nochmal was nachfragen? Seh ich es richtig, dass das Seiderpapier am Ende auf dem Teelicht bleibt? Macht das keine Probleme beim Abbrennen? Wäre schön, wenn du dich meldest. Ansonsten klasse beschrieben. Lieben Gruß Petra

    AntwortenLöschen

♥ Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! ♥
♥ Thank you so much for your comment! ♥

EMOTICON
Klik the button below to show emoticons and the its code
Hide Emoticon
Show Emoticon
:D
 
:)
 
:h
 
:a
 
:e
 
:f
 
:p
 
:v
 
:i
 
:j
 
:k
 
:(
 
:c
 
:n
 
:z
 
:g
 
:q
 
:r
 
:s
:t
 
:o
 
:x
 
:w
 
:m
 
:y
 
:b
 
:1
 
:2
 
:3
 
:4
 
:5
:6
 
:7
 
:8
 
:9

Custom Post Signature

Custom Post  Signature